Spaß & Spiel
Bolzplatz
Basics
Kopfballkönig
Beschreibung Variationen Coaching Tipp
- Anzeige -
MTU-Cup 2016
MTU-Cup 2016
Tipps für Verletzte
Tipps für Verletzte

Kopfballkönig

VZTwitterFacebook
VideoZoomversionZurück 1 / 4 Vor
Vier Spieler werden zu Beginn in zwei Miniteams mit jeweils zwei Spielern aufgeteilt. Jedes Spielerpaar besetzt dabei je ein Tor. Die Tore der beiden Miniteams stehen sich direkt gegenüber (Abstand ca. 6 bis 8 Meter).

Jedes Zweierpaar verfolgt das Ziel, beim gegnerischen Team möglichst viele Kopfballtore zu erzielen. Anfangs köpfen sich die Spieler von Mannschaft A den Ball einige Male direkt hin und her, um dann abschließend den Ball in das gegenüberliegende Tor zu köpfen. Die Spieler von Team B fungieren in diesem Moment beide als Torhüter.
Sofort im Anschluss wechseln die Aufgaben und die Spieler von Team B köpfen sich ebenfalls den Ball so lange zu (ca. 3 bis 5 Mal), bis sich eine günstige Gelegenheit für den Abschlusskopfball auf das gegnerische Tor von Mannschaft A anbietet.

Es wechseln also die ganze Zeit durchgehend die Rollen (Torhüter bzw. Kopfballspieler). Gespielt wird entweder auf Zeit oder bis zu einem bestimmten Punktestand. Welche Zweiermannschaft erzielt die meisten Kopfballtore?!
Bewertung
Druckversion
  VZTwitterFacebook
Startipps | Spielekiste | Ballschule | Fit & in Form | Fussball ABC | Girls Zone
Trainerbank | Lehrerzimmer | Elternratgeber
FD21-Reporter | Raus & kicken | Talentschuppen | Expertenteam | Fun & more

Was ist FD21? | Impressum | Nutzungsbedingungen | Kontakt | Sitemap