Spaß & Spiel
Bolzplatz
Basics
Sitzfussball
Beschreibung Variationen Coaching Tipp
- Anzeige -
MTU-Cup 2016
MTU-Cup 2016
Tipps für Verletzte
Tipps für Verletzte

Sitzfußball

VZTwitterFacebook
VideoZoomversionZurück 1 / 4 Vor
Das Spielfeld liegt zwischen zwei Wänden (z.B. Hallenwänden). Ein bis zwei Meter vor jeder Wand wird eine Torraumlinie markiert.

Zu Beginn verteilen sich zwei Mannschaften beliebig in ihren Spielfeldhälften. Alle Spieler dürfen sich nur im Sitzen oder Liegestütz rücklings (Krebsgang) fortbewegen. Das Berühren des Balles mit der Hand oder das Lösen beider Hände vom Boden wird mit Freistoß bestraft.

So versuchen die beiden Teams, den Ball gegen die gegnerische Wand zu schießen. Im
Torraum dürfen sich dabei aber nur zwei Spieler jeder Mannschaft aufhalten. Beim Torschuss darf der Ball außerdem nicht über Kopfhöhe fliegen.
Bewertung
Druckversion
  VZTwitterFacebook
Startipps | Spielekiste | Ballschule | Fit & in Form | Fussball ABC | Girls Zone
Trainerbank | Lehrerzimmer | Elternratgeber
FD21-Reporter | Raus & kicken | Talentschuppen | Expertenteam | Fun & more

Was ist FD21? | Impressum | Nutzungsbedingungen | Kontakt | Sitemap