Tricks
Techniken
Basics
- Anzeige -
MTU-Cup 2016
MTU-Cup 2016
Tipps für Verletzte
Tipps für Verletzte

Raus und Spielen

VZTwitterFacebook
Die Devise lautet: „Raus und Spielen“. Selbst wenn man alleine übt, kann man seine Ballgeschicklichkeit noch verbessern. Jeder Schuss gegen eine Wand, jeder versuchte Trick und jedes Balljonglieren bringen einen jungen Spieler ein Stück weiter. Mit Freunden zu spielen macht natürlich mehr Spaß. Kommen die Kids nicht selbst auf die Idee, sollte ihre Eigeninitiative herausgefordert werden: „Ruf doch mal den Dennis an, ob er nicht Lust hat, mit dir Fußball zu spielen!“

Die Ballschule

„Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen.“ Niemand wird über Nacht zu einem begabten Fuballspieler. Das funktioniert nur über einen häufigen Umgang mit dem Ball.
Der Bereich Ballschule bietet deshalb anschaulich dargestellte Ballübungen, die die Kids alleine oder mit Freunden ausführen können um sich so zu verbessern.

Der Trainer als Animateur

Weil sich dabei die Ballbeherrschung fast automatisch verbessert, sollten Trainer ihre jugendlichen Spieler animieren, auch außerhalb des geregelten Vereinstrainings Fußball zu spielen. Alle haben einmal klein angefangen. Viele Jugendkicker sind nur durch nahezu tägliche Ballkontakte Bundesliga- und Nationalspieler geworden.
Druckversion
  VZTwitterFacebook
Startipps | Spielekiste | Ballschule | Fit & in Form | Fussball ABC | Girls Zone
Trainerbank | Lehrerzimmer | Elternratgeber
FD21-Reporter | Raus & kicken | Talentschuppen | Expertenteam | Fun & more

Was ist FD21? | Impressum | Nutzungsbedingungen | Kontakt | Sitemap